Archiv der Kategorie: Asphaltpiraten

Lange Gasse: Curry, Punsch und Holzdesign diesen Samstag am Bio-Markt

Die Greisslerei 8 wird an diesem Samstag beim Bio Markt vertreten sein um die Aktion 24 Frauen 24 Tage zu unterstützen und promoten! Sie bringen euch erwärmenden Punsch und würziges Curry.

Diesen und nächsten Samstag werden auch Holzdesign-Objekte aus Siebenbürgen angeboten. Die Objekte werden in Klausenburg/Cluj vom Künstler Pattantyus-Ábrahám Zoltán hergestellt.

Die Idee ist, verschiedene Holzarten zu kombinieren, ihnen eine gemeinsame Form zu geben und natürliche Holzfehler in die Gestaltung mit einzubauen.

biofisch2Unter anderem findet Ihr Wiener Honig, Obst, Gemüse, Käse vom BioMartin, Gemüse und Säfte vom Biohof Rapf aus dem Seewinkel und wieder den frischen Fisch und Fleisch vom Biofisch, außerdem der Jahreszeit angepasst Trockenfrüchte und Kletzenbrot.

Die Familie Doppel verkauft Marmeladen und Säfte, Johanna Wolfsberger bietet wieder ihre frisch gekochten Suppen an, mmmmmh!

Jeden Samstag findet von 9-15.00 Uhr der Bio- und Spezialitätenmarkt Lange Gasse statt. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Advertisements

Markt am 29.11. trotz schlechtem Wetter gut und kreativ besucht

Beim Markttag am 29.11.2014 – vorm 1. Adventsonntag, waren nicht nur Bio Martin, Biohof Rapf, Biofisch, Familie Doppel und Johanna mit ihrer wärmenden, frisch gekochten Suppe vor Ort, sondern auch „Vom Hügel“ mit sehr schönen Adventkränzen.
Karin Avanzini von „Vom Hügel“, hat nicht nur ihre Adventkränze mitgebracht, sondern auch ganz viel Naturmaterial für die „jüngeren“ MarktbesucherInnen. Die Kinder konnten mit Sabine Neumayer vom Agenda-Team Winterdekorationen basteln.

Hier Bilder dazu:

20141129_124039 20141129_120355 20141129_120407 20141129_122611

 

Advent(Kranz)Markt Lange Gasse am 29. November

Karin Avanzini VOM HÜGEL verkauft handgebundene Adventkränze  aus heimischen Tannen, geschmückt mit Zapfen, Hagebutten und Nüssen.

logo_vomhuegelUnd für alle, die ihren Adventkranz selbst gestalten möchten, bietet sie Kränze, sowie Kerzen, Bänder, und natürlichen Kranzschmuck wie Zapfen, Nüsse, Orangenscheiben, Zimt  und Samtbänder zum Selbermachen.

Kinderprogramm von 10-15.oo Uhr:
Wir fädeln duftenden Fensterschmuck aus verschiedenen Zapfen, Nüssen, Tannenzweigen.

Alle sind herzlichst eingeladen.

Jeden Samstag findet von 9-15.00 Uhr der Bio- und Spezialitätenmarkt Lange Gasse statt. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Einladung Agenda-Vernetzung und Abschlussfeier, 2.12., 18.30 Uhr

einladung_vernetzung_141202

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um Anmeldung wird gebeten: info@agenda-josefstadt.at

Kein Biomarkt zu Allerheiligen in der Lange Gasse

rapf3Liebe Marktbesucherinnen und Marktbesucher!

Unser nächster Biomarkt findet wieder am 8. November von 9-15h statt.

Wir freuen uns über zahlreiche Begegnungen in der Lange Gasse.

Das Agenda-Team der Agenda Josefstadt

Die geschmackvolle Anwort auf den Wetterumbruch: Fisolensuppe und Kräutertee am Biomarkt Lange Gasse

Auch diesen Samstag wird die Lange Gasse wieder zum Ort der Begegnung und des des Biogenusses .

Johanna Wolfsberger bereitet aus dem Gemüse von Biomartin eine Fisolensuppe und ein Herbstgemüse aus Melanzani, Kürbis und Paprika vor. Da es kalt sein wird, bringt sie einen Wasserkocher und wird Kräutertee kochen.

saftJeden Samstag verkaufen Bäuerinnen und Bauern, Händlerinnen und Händler am Bio- und Spezialitätenmarkt Lange Gasse von 9-15h zwischen der Josefstädter Straße und der Josefsgasse ihre hervorragenden Produkte.

paradeiserDer Biomarkt wird durch die Agenda-Gruppe “Lebenswerte Lange Gasse” und die Asphaltpiraten ermöglicht.

EINLADUNG ZUM AGENDAFORUM „AUFENTHALTSQUALITÄT IM STRASSENRAUM STEIGERN – GELEGENHEITEN ERKENNEN UND NUTZEN!“

 … VOM PARKPLATZ ZUM SITZPLATZ?

AM DO, 23. OKTOBER, 18.00 – 20.30 UHR im Jugend- und
Stadtteilzentrum Come2Gether, Schlachthausgasse 30/7, 1030 Wien.

Zu diesem Thema laden die Agenda Landstraße und Agenda Favoriten am
Donnerstag, den 23. Oktober zu einem Austausch – unter dem Motto
„Impulse holen – Austauschen – Ideen spinnen und umsetzen – Infos
und Tipps teilen und sammeln“. Eine Kooperation mit der Agenda
Josefstadt und dem Verein Asphaltpiraten.

Kontakt und Anmeldung: Agendabüro Landstraße,
buero@agenda-wien3.at, 01 /718 08 35, www.agenda-wien3.at [4]. Bitte
um Anmeldung bis 20.10.2014.

PROGRAMM

* _IMPULSE HOLEN_ Vortrag von Cornelia Dlabaja, Bakk. MA vom
Institut für Soziologie der Uni Wien. Mitinitiatorin der Marie
Jahoda Summer School 2014 zum Öffentlichen Raum; in Wissenschaft
und Praxis tätig; Stadtaktivistin in Wien.
* _AUSTAUSCHEN:_ Straßen-RAUM – Raum für FußgängerInnen,
RadfahrerInnen, Autos, …? Straßen-RAUM – Raum für Familien,
Kinder, SeniorInnen, Obdachlose, …? Diskussion mit Interessierten,
Agenda-Aktiven aus ganz Wien, VertreterInnen aus Politik, Verwaltung
und verschiedene Einrichtungen.
* _IDEEN SPINNEN UND UMSETZEN:_ Visionäre Projekte und Ideen für
die Zukunft. Lösungssuche, Entscheidungsfindung und Umsetzung. Wo
sind innovative Projekte in Wien zu finden? Welche Erfolgsfaktoren
tragen zur Umsetzung der Ideen bei?
* _INFOS UND TIPPS TEILEN UND SAMMELN: _Agendagruppen, Vereine,
Einrichtungen und Initiativen stellen sich vor z.B. Agendagruppe zu
Fuß und mit dem Rad unterwegs, Freiraum für Mädchen, Verein
Asphaltpiraten, …