Aufschlussreiche Rad-Befahrung der Josefstadt

20141117_fahrradtour1Roland Romano (Radlobby), Ulrich Leth (TU Wien) und Margit Palman (Drahtesel) luden ExpertInnen und PolitkerInnen zu einer Josefstädter Bezirksrundfahrt ein.

20141117_fahrradtour2Dabei stellten sie verschiedene Möglichkeiten vor, das Radfahren in der Josefstadt zu erleichtern.

Mitgeradelt sind Alexander Spritzendorfer (BV-Stellvertreter), Florian Mauthe (ÖVP), Evelyn Eder (Radlobby) und Sabine Neumayer (Agenda Josefstadt).

Durch die Josefstadt führt eine der wichtigsten Hauptradrouten in der inneren Stadt – Pfeilgasse/Zeltgasse. Dort fahren laut Radlobby mehr als 1300 Menschen täglich mit dem Rad durch. Wenn man in einem kleinen Bezirk das Radfahren fördern und den Durchzugsverkehr reduzieren möchte, gibt es ein paar Punkte, die schnell verbessert werden können.

Bei der geführten Radroute kamen viele Punkte vor, die die Agenda-Gruppe „Öffentlicher Raum“ schon im Maßnahmenkatalog ausgearbeitet hat.

Zum Beispiel: FahrradfahrerInnen sollen bei der Strecke in der Pfeilgasse/Zeltgasse Vorrang haben. Auch die Florianigasse wurde diskutiert. Die PolitikerInnen haben sich die Ideen angehört und können sich vorstellen, manche davon von der MA 46 überprüfen zu lassen.

Advertisements

Fotostory: Weltdorf Josefstadt – Vielfalt und Begegnung im Achten

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_31_(c)_Daniel Auer_WEBAm 6. 11. lud die Agenda Josefstadt in das Bezirksmuseum zum Weltdorf Josefstadt, um die Vielfalt des Bezirks sichtbar zu machen.

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_08_(c)_Daniel Auer_WEBHérnan Toledo und Anita Fiferna vom Tanzstudio Vida eröffneten mit Salsaschritten den Abend: Mach mit!

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_29_(c)_Daniel Auer_WEBÜber 60 BesucherInnen kamen zur Veranstaltung und beteiligten sich an dem Programm, Salsatanzen, Zuordnungsübungen, Lesungen und Konzert.

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_75_(c)_Daniel Auer_WEB9 Mini-Lesungen – 9 Sprachen: Elif Tanyer-Laskowski (Türkisch), Attila Kovacs (Ungarisch), Pablo Garcia (Spanisch), Hassan Habakzeh (Arabisch), Caroline Sommerfeld-Lethen (Deutsch)

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_63_(c)_Daniel Auer_WEBJasmin Tseng (Mandarin), Estela Tschernutter (Portugiesisch), Seong Mie Eder (Koreanisch), Libusa Kanov (Slowakisch), und .

Moderation: Renate Sova

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_36_(c)_Daniel Auer_WEBZuordnungs-Übungen JA-NEIN: Ich bin  in der Josefstadt geboren. Ich habe schon im Ausland gelebt. Ich spreche mehr als 2 Sprachen. Ich habe Verwandte im Ausland.

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_89_(c)_Daniel Auer_WEBJazz-Musik zum Abschluss: Raphael Schwarzacher und Vitus Denikl

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_82_(c)_Daniel Auer_WEBMultikulturelle Bio-Snacks vom Karwan-Haus, dem Flüchtlingsheim der Caritas in der Blindengasse.

Alle Fotos von Daniel Auer

10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_51_(c)_Daniel Auer_WEB 10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_38_(c)_Daniel Auer_WEB  10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_26_(c)_Daniel Auer_WEB 10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_20_(c)_Daniel Auer_WEB 10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_19_(c)_Daniel Auer_WEB 10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_17_(c)_Daniel Auer_WEB 10.Lesung_'Begegnungen in Sprache'_93_(c)_Daniel Auer_WEB

24 feine Aktionen von 24 kreativen Frauen – Weihnachten mal anders in der Josefstadt

Es waren 24 Frauen in der Josefstadt, die dachten sich … gemeinsam macht ALLES mehr Spaß … und haben deshalb an einer gemeinsamen Weihnachts-Aktion getüftelt und gebastelt.  Herausgekommen ist etwas sehr Schönes:

24 Frauen – 24 Tage

24frauen24aktionen_2014

Feiern Sie mit 24 Frauen und 24 feinen Aktionen in der Josefstadt die Weihnachtszeit mit Muße, Freude und Genuß!

Mehr Infos hier:  Karin Reinwald / Greisslerei 8 / Tel. 0680 318 99 08
Laudongasse 46, 1080 Wien
http://www.facebook.com/Greisslerei8
http://www.pinterest.com/Greisslerei8
http://greisslerei8.jimdo.com/

Offener Werkstatt(t)raum am 20. November 2014, 17h

holzDas energie & reparaturcafé lädt zu diesem neuen Angebot in die Stadtwerkstatt ein: Kreativworkshop Holz

Der ideale Raum dafür bietet sich in Jörg Schafflers Stadtwerkstatt in der Skodagasse 1, gegenüber dem Hamerlingpark.

holzringUm was es geht: Egal, ob ihr etwas schaffen, upcyclen oder reparieren wollt: Hier ihr genau richtig! Das Team bietet den kreativen Raum, euch frei zu entfalten, zeigt Tricks mit dem Werkstoff Holz und gibt die nötige Unterstützung, etwas zu selber zu erschaffen.

So kann vom reparierten Holzkastel, über eine Skulptur bis hin zum Holzschmuck für Weihnachten alles entstehen, was ihr wollt.

Bitte bringt auch defekte Holzgegenstände zum reparieren und/oder Holzmaterialien sowie Werkzeug mit.

Dauer                                        3 bis 4 Stunden
Startangebot                      20€ (Ermäßigungen möglich)
Was ist das Ziel?              Förderung und Entdeckung der Kreativität
Werkstattbetreuung    Herbert Bisovsky, Johannes Horvath, Heinz Tschürtz

Um Anmeldung wird gebeten bei office@tschuertzservices.at

energiecafe_logoDas nächste energie- und reparatur-cafe:  24. November 2014, 18:00 Uhr, Cafè „Sagt der Igl zum Hasn“, 8. Kupkagasse 2.

Fotos: Copyright Heinz Tschürtz

Fotostory: Spannender Abend mit dem Energie- und Reparaturcafe in der Greisslerei8

repcafe_okt2014_2 repcafe_okt2014 repcafe_okt2014_1Angeregte und informative Gespräche rund um Energie und Reparatur mit Heinz Tschürz und seinem Team in der Greisslerei 8:

Energieeffizienz Heizung, – Wie heize ich effizient und energiesparend?
Übersicht Leuchtmittel – LED, Energiesparlampe, Halogen, etc.
Wie funktionierte Reparatur früher? – Erfahrungen. Problemstellungen. Lösungsansatze.

Nächster Termine: 24. November 2014 um 18:00 Uhr im Café „Sagt der Igl zum Hasn“, 8., Kupkagasse 2.

Mehr Info bei office@tschuertzservices.at

Alle Fotos: Copyright Heinz Tschürtz

Kein Biomarkt zu Allerheiligen in der Lange Gasse

rapf3Liebe Marktbesucherinnen und Marktbesucher!

Unser nächster Biomarkt findet wieder am 8. November von 9-15h statt.

Wir freuen uns über zahlreiche Begegnungen in der Lange Gasse.

Das Agenda-Team der Agenda Josefstadt

Dialogtage Albertplatz: Einladung zur Präsentation der Ergebnisse 18.11., 18h30

dialogtag_albertplatz_140528_1 Der Albertplatz soll durch eine sanfte Umgestaltung in den vier Grünbereichen verbessert werden. Zu diesem Zweck lädt die Bezirksvorstehung Josefstadt und die Agenda Josefstadt zur Präsentation der Entwürfe zur Umgestaltung des Albertplatzes ein.

dialogtag_albertplatz_140528_klein1

Wann: 18. November, 18.30-20.00 Uhr

Wo: Hotel Korotan, Albertgasse 48, 1080 Wien

Programm: Begrüßung durch die Bezirksvorsteherin Veroniak Mickel-Göttfert, Präsentation des Entwurfs der MA 42, Einbringen von Anregungen und Verbesserungsvorschlägen

Moderation: Christian Schrefel, Agenda Josefstadt

Um Anmeldung wird gebeten:  post@bv08.wien.gv.at